Zurück zu meiner Homepage - Zurück zur Lieblings-Musik

Die CD (?) der Stunde Nr. 1

Ima Robot: Ima Robot (2003). "Wilde" Musik, irgendwo zwischen Sparks, Pulp und Lene Lovich.

Achtung: Leider hat EMI diesen unsäglichen "Copy Controlled"-Kopierschutz (zu erkennen an diesem Symbol: ) verwendet, so dass diese "CD" (natürlich das Original!) in meinem CD-Player nicht abspielbar ist! Das DVD-Laufwerks des PCs akzeptiert sie erst nach einigem Zögern, macht dabei laute Geräusche, die sich nicht gesund anhören und arbeitet sowieso nur mit diesem Midbar Player! Der verbraucht dermaßen viel Systemressourcen, dass jedes Fensteröffnen zu einem Aussetzer führt, also Musikhören während der Arbeit am Computer unmöglich ist. Wieso mache ich überhaupt Werbung für dieses Produkt?

Wir merken uns also:

EMI=Probleme!

1. Nachtrag: Ich habe einmal überlegt, welche "CDs" in der letzten Zeit ebenfalls für Ärger sorgten, und da fiel mir "Ether Song" von den Turin Brakes ein, und siehe da, auch auf dieser "CD" prangt das "Copy Controlled"-Symbol. Auch diese "CD" lässt sich nicht auf dem CD-Player (älteres Onkyo-Modell) abspielen. Schade eigentlich, denn die Turin Brakes gefallen mir gut. Und ich werde mir allein für EMI keinen neuen CD-Spieler zulegen.

Auch "Ziggy Stardust and the Spiders from Mars - The Motion Picture Soundtrack" von David Bowie läuft nur im DVD-Player, ebenfalls "copy-controlled". Macht drei von drei. Und mehr werden es auch nicht.

Einzig mögliche Konsequenz: Da ich normalerweise meine CDs anhöre und nicht nur angucke, werde ich keine "CDs" mehr mit diesem Symbol kaufen.

2. Nachtrag (2005): Im Jahr 2004 habe ich mehr Geld für CDs ausgegeben als jemals zuvor (ca. 100 CDs, hauptsächlich Musik der Kapverden). Der Betrag, der für EMI abfiel, lautet:
0 Euro (in Worten: null Euro)


3. Nachtrag: Eine weitere EMI-CD wurde mir mangels Kennzeichnung des Online-Shops untergejubelt. Läuft natürlich nicht im CD-Spieler.

4. Nachtrag (2007): Ich weiß nicht, und es interessiert mich auch nicht mehr, ob EMI inzwischen den Kopierschutz aufgegeben hat, da ich bis heute keine einzige weitere CD von EMI gekauft habe.

5. Auch kein Fehler ist es, die folgenden Plattenfirmen zu boykottieren: Capital Records, Sony BMG Music, Arista Records, Interscope Records, Warner Bros. Records und UMG Recordings.

6. Und bevor ich es vergesse: Keine Produkte von Samsung und kein Versand mit FEDEX!

Schreiben Sie mir: achim.lewandowski@alewand.de
Letzte Änderung: Oktober 2011 Achim Lewandowski